NEWS AAA NEWS RSS-Feed abonnieren SPD-Berlin auf Twitter Klaus Wowereit auf Facebook SPD-Berlin auf Youtube


Dienstag 28. Oktober 2014


Mit einem Besuch des Gouverneurs von Tokio Yoichi Masuzoe wird am 29. Oktober in Berlin das 20jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit der japanischen Hauptstadt begangen. „Berlin und Tokio nehmen das Jubiläum ihrer Partnerschaft zum Anlass, die aktive Zusammenarbeit in den Bereichen Stadtentwicklung, Umwelt und Kulturaustausch zu konkretisieren", so Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit.  "Unsere Städtepartnerschaft ist 1994 mit Blick auf die für beide Metropolen prägende Geschichte und mit der Perspektive auf das bevorstehende 21. Jahrhundert geschlossen worden. Ich freue mich, dass wir die vor zwei Jahrzehnten aufgenommenen freundschaftlichen Beziehungen zu gemeinsamem Nutzen in einem gemeinsamen Memorandum of Understanding weiter entwickeln und begrüße meinen Amtskollegen aus Tokio herzlich in Berlin.“ Gouverneur Masuzoe ist Berlin persönlich besonders verbunden. Er war vor 25 Jahren in Berlin und hat als Moderator der Hauptnachrichten des japanischen Fernsehens über den Mauerfall berichtet.

Zentrale gemeinsame Themen sind Kultur, Sport, Umwelt und Erneuerbare Energien. Hohen Rang nimmt auch das Thema Stadtentwicklung ein. Dafür steht ein jetzt in Berlin stattfindendes Symposium ebenso wie der Tokio-Besuch des Berliner Senators für Stadtentwicklung, Michael Müller, im Mai dieses Jahres.

 



<- Zurück zu: AKTUELL